Märzstrick- Alida Lue Babymütze

Diesen Monat habe ich gefühlt 8321083091 Projekte am Häkelnadelhaken und auf den Stricknadeln. Eines davon habe ich bereits fertig und möchte sie euch hier noch eben zeigen.

Ich stricke super gerne Babyklamotten , die gehen meist ganz flott und sehen natürlich zuckersüß aus. Ziemlich cool ist dann natürlich, wenn die liebe Freundin schwanger ist und du somit allen Grund hast, ein Strickbuch zu kaufen welches viele Anleitungen mit süßen Winzesachen parat hat.
So geschehen letzen Monat; in den Warenkorb durfte das Buch Klompelompe hüpfen und jetzt im März hatte ich endlich die Zeit mein erstes Projekt daraus zu stricken.
Geworden ist es die Alida-Mütze oder eben auf norwegisch die Alida-Lue.
Ich habe sie in der kleinsten Größe (0-3 Monate) gestrickt, die Anleitung geht aber bis 2 Jahre.
Gestrickt in Nadelstärke 3,00mm und aus der Cotton Merino von Drops in hellgrau. 


Das Muster ist wirklich besonders hübsch und die Pompoms unten dran geben der Mütze noch die letzte Portion -aiii-ist-das-nieeeedlich- !

Nummer 2 ist schon in der Mache, diesmal in senfgeld :)

 
Alles Liebe
eure
madame Fux 

Verlinkt mit Maschenfein <--- click
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar ❤️